Liebe Menschen,

meine Nahrungsmittel sind (aus-)sortiert. Ich hatte dies bereits bei meinem Salat-Projekt und danach bei meinem Weight Watchers-Projekt getan und bin davon ausgegangen, dass meine Vorräte fast alle clean sind.
Ich bin überrascht, wie wenige meiner Lebensmittel clean waren und wieviel ich aussortieren musste.

Hochmotiviert habe ich gestern mein erstes cleanes Essen gekocht, was eines meiner Lieblingsessen ist. Pasta mit Tomatensauce. Auf Hannah Frey´s Blog habe ich eine neue, einfache und schnelle Art der Zubereitung dafür entdeckt – One-Pot Pasta. Hier geht es zu dem Rezept. Tomaten in Dosen zählen zu den cleanen Lebensmitteln, wenn sie ohne Zusatzstoffe sind.

Ich bin begeistert, mein Lieblingsessen geht in clean und einfach und schnell. Das ist doch schon mal ein guter praktischer Start.

Ich habe die Variante mit den Tomaten aus der Dose genommen. Beim Würzen war ich mit dem Salz zu großzügig, so dass ich, um das Essen zu retten, noch passierte Tomaten und Nudeln dazu getan habe. Nun war es mit dem Salz gut und schmeckte noch etwas fad. Noch mal Salz zu nehmen wollte ich nicht riskieren, also gab´s noch mal ordentlich Pfeffer und Chili. Hui, war das scharf. Nun hatte ich allerdings keine weiteren Tomaten und Nudeln mehr zum Verdünnen. 😃
Die 15 Minuten Kochzeit reichten nicht aus, um die Nudeln weich zu bekommen. Ich habe Dinkelnudeln genommen, vielleicht lag es daran. Insgesamt habe ich das Ganze 25 Minuten kochen lassen. Zur Krönung des Ganzen ist es dann auch noch angebrannt.
Insgesamt war es dann sehr pappig und sehr, sehr scharf. 🌶

Mein Fazit: Klassisch und einzeln gekocht ist nicht wirklich aufwendiger und schmeckt mir besser.

Liebe Grüße

Eure Claudia

P.s. Ich will mich diese Woche schon cleaner ernähren. Richtig starten will ich dann am Wochenende. Ich will mir einen Wochenplan erstellen, eine Einkaufsliste schreiben, Zeiten für´s Zubereiten und essen einplanen und einkaufen gehen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.