Guten Tag Welt,

bei dem Thema, Geld verdienen im Internet, sto√üe ich immer wieder auf 2 Begriffe – Affiliate und AdSense. Was bedeuten diese beiden Begriffe und was ist der Unterschied? Im Internet habe ich, bei der schon mehrmals erw√§hnten guten Seite – Selbstst√§ndig im Netz – folgende Informationen dar√ľber gefunden.

Affiliate
http://www.selbstaendig-im-netz.de/2009/07/14/affiliate-marketing/affiliate-marketing-teil-1-einfuehrung/

AdSense
http://www.selbstaendig-im-netz.de/2009/07/14/affiliate-marketing/affiliate-marketing-teil-1-einfuehrung/

Starten werden ich mit dem Amazon Affiliate Programm / Partnerprogramm

Auf dieser Seite ist alles sehr gut zu dem Thema beschrieben.

https://partnernet.amazon.de/

Gestern habe ich mich bei dem Amazon-Partnerprogramm angemeldet. Das ging total einfach und unkompliziert.

Jetzt stelle ich meine erste Buchempfehlung in diesen Beitrag.
Das Buch steht schon eine Weile auf meinem Amazon-Wunschzettel. Ich werde es mir nicht selber kaufen, sondern √ľber einen Testk√§ufer. Ich bin gespannt ob und was passiert.

Auf Banner und Werbeanzeigen will ich (vorerst) verzichten. Falls ihr von Zeit zu Zeit eine Werbeanzeige seht, so ist diese von WordPress direkt. Dies kann ich nicht beeinflussen, zumindest nicht in der kostenlosen Version.

Das hat im ersten Anlauf nicht funktioniert, deshalb gab es wieder eine Frage in’s Forum. Zu der Forumsdiskussion habe ich einen extra Beitrag angelegt.

Dokumentation meiner Selbstversuche
Bis ich eine Antwort erhalten habe, habe ich mal weiter recherchiert. Ich bin auf die Amazon Partnerseite und habe da mal im Forum geschaut. Der erste Tipp war, vom visuellen auf den HTML Editor zu wechseln. Habe ich gemacht und den Link von Amazon √ľber das Feld Link eingef√ľgt. Als ich dann wieder zum visuellen Editor gewechselt bin sah es so aus:

Stein und Fl√∂te: und das ist noch nicht alles“ target=“_blank“>Stein und Fl√∂te

Nicht schön und funktionierte nur kurzzeitig.

Ein weiterer Tipp war, Google Chrome zu nutzen, statt Firefox. Beim iPad funktionierte das Einsetzen von (normalen) Link¬īs leider nicht. Mit Google Chrome geht es. Leider l√§sst sich der HTML Code von Amazon nicht markieren. Also habe ich den Umweg √ľber Safari genommen. Dort lies sich der HTML Code kopieren, wenn auch umst√§ndlich. Dann habe ich den Code √ľber Google Chrome eingef√ľgt, und es funktioniert auch nicht.

Fazit: Ich warte auf die Antwort aus dem Forum.

Positives Ergebnis: Normale Links lassen sich auch √ľber¬īs iPad einf√ľgen, wenn man als Browser statt Safari – Google Chrome benutzt.

Sonnige Gr√ľ√üe

Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.