Haarausfall und Weihnachten – wie passt das zusammen? Ganz einfach, mir fehlte noch ein Weihnachtsgeschenk. 😃 Da kam mir die Idee, mich intensiv mit dem Thema Haarausfall zu beschäftigen und das Ergebnis, samt den Schüßler-Salzen, der Bürste und evtl. dem Klettenwurzelöl wird dann das Geschenk.

Bisher habe ich mich um das Thema Haarausfall gedrückt, weil es mir zu komplex war. Mir ist auch kein (dauerhaft) wirksames Mittel bekannt, dass keine gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen hat. Dabei ist der Markt der angeblich wirksamen Mittel riesengroß. Genau wie der Markt für Anti-Falten-Cremes, Anti-Cellulite-Mittel und Diät-Mittel.
Wenn nur eines dieser als DAS Wundermittel gepriesene Mittel wirken sollte, wieso haben Menschen dann immer noch Probleme mit Haarausfall, nutzen Toupets und Perücken und machen Haartransplantationen, was alles sehr preisintensiv ist.
Warum werden noch Schönheits-OP’s gemacht?
Warum sind noch soviele Menschen übergewichtig?
Ein Argument könnte sein, dass die wirklich wirksamen Mittel viel zu teuer sind. Was ist dann aber mit den Menschen, die finanziell keine Probleme haben? Haben die keine Probleme mit Haarausfall, Falten, Cellulite und Übergewicht? Meine Beobachtung sagt mir, dass die Probleme auch bei diesen Menschen vorhanden sind. Also kann es nicht am Geld liegen, sondern einfach nur daran, dass es diese Wundermittel nicht gibt bzw. sie nicht wirken.

Nun könnte ich ja sagen: Es hilft eh nichts, also akzeptiere es, wie es ist. Mache ich aber nicht, denn ich glaube, dass es Möglichkeiten gibt, dem Körper sanfte und natürliche Impulse zu geben, um seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Folgende Impulse empfinde ich als sinnvoll
1. Haare bürsten siehe mein Beitrag – 100 Bürstenstriche täglich
Die Bürsten können sehr gern bei mir im Salon gekauft werden.
2. Schüßler-Salze
3. Klettenwurzel-Öl
4. Phytotherapie
5. Ernährung

Fangen wir mal ganz von vorn an.

Ab wann spricht man von Haarausfall?
Zum normalen Haarausfall, der zum natürlichen Haarwechsel dazu gehört, zählen für mich 50 – 100 ausfallende Haare am Tag. Wenn über einen längeren Zeitraum mehr als 50 – 100 Haare täglich ausfallen, ist das für mich ein zu behandelnder Haarausfall.

Welche Formen von Haarausfall gibt es?
Diffuser Haarausfall – Die Haare fallen gleichmäßig über den Kopf verteilt aus.
Erblich bedingter Haarausfall
Saisonaler Haarausfall – Es fallen verstärkt Haare im Frühjahr und/oder Herbst aus.
Kreisrunder Haarausfall – ist eine Autoimmunkrankheit, deren Ursache unbekannt ist. Eine mögliche Ursache könnte eine Ernährungsstörung der Haarwurzeln sein.

Mögliche Gründe für den Haarausfall
Folge von Operationen mit Vollnarkose
Toxische Belastungen
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Nährstoff-Mangel, z.B. Biotin (Vitamin H), Eisen, Silizium oder Zink
Schilddrüsenerkrankung (Abklären!)
Hinweis auf Unterversorgung mit den Aminosäuren Methionin, Tryptophan, Cystein
Pilzbesiedelung im Darm durch Nährstoffemangel
Hormonell bedingt – eventuelle Hormonstörung abklären!
Chemische Farbbehandlungen schädigen das Haar und die Kopfhaut. Die Haare werden strapaziert, trocknen aus und werden dadurch porös und brüchig.

2. Welche Schüßler-Salze können helfen?
Vorab ein wichtiger Hinweis – „Schüßler-Salze sind keine chemisch-synthetischen oder toxischen Substanzen.“ Quelle: GU-App Schüßler-Salze

Diffuser Haarausfall mit brüchigen und/oder schlecht nachwachsenden Haaren
Nr.11 Silicea D12, D6, D3 als Kur, jeweils 4 Wochen, Start mit Potenz D12, dann D6 und zum Schluss D3

Diffuser Haarausfall oder gänzliches Ausfallen der Haare nach Operationen, durch Medikamente, nach Impfungen
Nr.4 Kalium chloratum D6

Diffuser Haarausfall oder gänzliches Ausfallen der Haare aufgrund eines Zinkmangels oder einer Zinkverwertungsstörung
Nr.21 Zincum chloratum D6

Kreisrunder Haarausfall
Nr.5 Kalium phosphoricum D6, zusätzlich Salbe Nr. 5 in die Kopfhaut an der betroffenen Stelle einmassieren

Dosierung
Bei der Dosierung der Schüßler-Salze gilt es zu unterscheiden, ob es sich um akute oder chronische Beschwerden handelt. Haarausfall ordne ich den chronischen Beschwerden zu.

Das ist die Regeldosierung für chronische Beschwerden:
3 – 6 mal täglich, jeweils 1 – 2 Tabletten

Kommen mehrere Salze in Frage, z.B. für eine Schüßler-Kur, wird das 1. vormittags, das 2. nachmittags und das 3. abends genommen. Dosierung pro Salz 3 – 6 Tabletten. Es ist nicht sinnvoll mehr als 3 Salze täglich zu nehmen. Ist ein 4. Salz unverzichtbar, so kann es zusätzlich über den Tag verteilt oder vor dem Schlafengehen genommen werden. Die Dauer einer Schüßler-Kur kann von 3 – 12 Wochen gehen.

„Haben Sie ein falsches Mittel gewählt, passiert nichts Negatives, aber Ihre Beschwerden bessern sich auch nicht. Ein falsch eingenommenes Salz hat sogar eine positive Nebenwirkung: Es reguliert die körperlichen Funktionen in dem für das Salz typischen Anwendungsbereich – auch wenn keine akuten Beschwerden vorhanden sind.“ Quelle: GU-App Schüßler-Salze

Mir ist das zu aufwendig, die richtige Anzahl Salze zum richtigen Zeitpunkt einzunehmen, deshalb bevorzuge ich die Variante der „Heißen Sieben“ und dem Schüßler-Drink.

„Heiße Sieben“
10 Tabletten in einem/einer Glas/Tasse mit heißem Wasser auflösen, langsam und schluckweise trinken (jeden Schluck eine kurze Zeit im Mund wirken lassen).

So würde ich meine Haarausfall-„Heiße Sieben“ anwenden, je nachdem welche Salze aktuell passen.

„Heiße Sieben“ Nr.11
10 Tabletten – einmal am Tag

„Heiße Sieben“ Nr.11 & Nr.21
Nr.11 6 – 10 Tabletten – vormittags
Nr.21 6 – 10 Tabletten – nachmittags

„Heiße Sieben“ Nr.4 & Nr.11
Nr.4 6 – 10 Tabletten – vormittags
Nr.11 6 -10 Tabletten – nachmittags

„Heiße Sieben“ Nr.4 & Nr.11 & Nr.21
Nr.4 6 – 10 Tabletten – vormittags
Nr.11 6 – 10 Tabletten – nachmittags
Nr.21 6 – 10 Tabletten – abends

Schüßler-Drink
Alle Salze morgens in einer 200 – 500 ml Flasche geben und mit abgekochten/heißem Wasser übergießen. Über den Tag verteilt schluckweise trinken. Jeden Schluck gut einspeicheln. Vor jedem Gebrauch schütteln. Das Wasser darf dabei kalt werden und muss nicht mehr heiß sein, wenn man es trinkt.

So würde ich meinen Haarausfall-Schüßler-Drink mischen, je nachdem welche Salze aktuell passen.

Schüßler-Drink Nr.11
12 Tabletten

Schüßler-Drink Nr.11 & Nr.21
Nr.11 6 Tabletten
Nr.21 6 Tabletten

Schüßler Drink Nr.4 & Nr.11
Nr.4 6 Tabletten
Nr.11 6 Tabletten

Schüßler-Drink Nr.4 & Nr.11 & Nr.21
Nr.4 6 Tabletten
Nr.11 6 Tabletten
Nr.21 6 Tabletten

Eine andere Kurempfehlung ist aus dem Buch – Schüßler-Kuren Heilanwendungen mit den 12 Salzen Günther H. Heepen GU Verlag  
Schüßler-Drink mit den Salzen

Nr.3 Ferrum phosphoricum D12 – kann das Haarwachstum fördern
Nr.4 Kalium chloratum D6 – kann bei durch Medikamenten ausgelösten Haarausfall helfen
Nr.5 Kalium phosphoricum D6 – kann bei kreisrundem Haarausfall helfen
Nr.11 Silicea D12 – kann Haarausfall verhindern, kann die Haare stärken
Nr.21 Zincum chloratum D6 – kann die Haare vor dem Dünnerwerden und Ausfallen schützen

Pro Salz 2 – 4 Tabletten für den Schüßler-Drink nehmen. Salz Nr.4 und Nr.5 nur, wenn es zutrifft. Dauer der Kur 6 Wochen.

3. Klettenwurzelöl
Bei meiner Recherche habe ich folgende 3 Hersteller entdeckt, wo ich glaube, dass die Öle gut sind.
Weleda – Das gibt es auch bei mir im Laden zu kaufen. 😊
Biokosma
Maienfelser

Was kann man sonst noch tun?
Milde Haarpflege und Stylingprodukte verwenden, silikonfrei!, am besten Naturkosmetik
Entgiften, entschlacken, entsäuern
Alle 3 Tage Kopfhaut mit Brennnessel-Tinktur einreiben
Täglich 2 Liter Wasser trinken, vorzugsweise Brennnessel-Wasser
Blutreinigungstee-Kur im Frühjahr und Herbst
Ernährungsumstellung auf eine so naturnahe und einfach wie mögliche Ernährung.
Meiden:
Geschmacksverstärker (Glutamat)
Süßstoff (Aspartam)
Weißmehl – eine gute Alternative sind Produkte aus Dinkelvollkornmehl
Weißzucker – Umstellung auf natürlichen Zucker – Honig, Zuckerrübensirup, Vollrohrzucker, Vollrohrsirup, Reissirup, Agavendicksaft. Biolebensmittel enthalten fast alle natürliche Zucker.
Mit Rauchen aufhören

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent morgen.

Eure Claudia

Quellennachweis
GU-App Schüßler-Salze
Schüßler-Kuren Heilanwendungen mit den 12 Salzen Günther H. Heepen GU Verlag
Schüßler-Salze für die Schönheit Günther H. Heepen GU-Verlag
Heilpflanzentherapie eine Hilfe zur Selbsthilfe von Doris Grappendorf Katharinen-Verlag

Haftungsausschluss
Ich habe alle Informationen nach bestem Wissen und Gewissen aus verschieden Quellen zusammengetragen. Zum Einen kommt mein Wissen aus meiner 25-jährigen Berufserfahrung als Friseur und meiner Lebenserfahrung, zum Anderem aus den Büchern, die ich im Quellennachweis nenne.
Ich gebe weder eine Heilempfehlung noch ein Heilversprechen. Das kann und darf ich nicht. Diese Informationen sind Informationen, die ich für mich als richtig und gut empfinde und anwende bzw. bei Bedarf so anwenden würde.
Die Anwendung meiner Informationen liegt in der Eigenverantwortung jedes einzelnen Menschen selbst.

1 Comment on Haarausfall & Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.